Christmas Garden Deutschland GmbH

Dresden lässt es weihnachtlich funkeln im "Christmas Garden"

Ab dem 14. November wird das Gelände ums Dresdener Schloss zu einem funkelnden Lichtermeer.

Jonas Kaufmann mit Maria durch ein Dornwald ging

Klassik Weihnachten

Klassik Weihnachten

Noch mehr besinnliche Weihnachtmusik gibt es hier.


Es läuft:
Jonas Kaufmann mit Maria durch ein Dornwald ging

Freunden der gehobenen Weihnachtsromantik empfehlen wir dieses Jahr einen Ausflug nach Dresden. Denn dank des Lichtspektakels „Christmas Garden“ verwandeln sich hier das Dresdener Schloss und der angrenzende Park Pillnitz in eine glitzernde Märchenlandschaft. Mithilfe von Millionen Lichtpunkten und bunten Lichtinstallationen wird das historische Gelände rund um das Schloss ab dem 14. November zu einem funkelnden Lichtermeer, das seinen Besuchern den Atem raubt.

Wer die besinnliche Adventsstimmung jenseits von trubeligen Weihnachtsmärkten genießen möchte, ist im Dresdener „Christmas Garden“ genau richtig. Mit Beginn der Dämmerung werden die Besucher hier auf eine knapp zwei Kilometer lange „magische Reise“ geschickt. Auf dem Weg durch das wunderschöne Lichterlabyrinth stößt man hier auf festliche Lichtinstallationen wie zum Beispiel den „Wishing Tree“ für Herzenswünsche, die „Schwebenden Sterne“, die „Kronjuwelen“ oder die „Blaue Tritonengondel“. Geschaffen wurde das alles vom renommierten Lichtdesigner Andreas Boehlke.

Christmas Garden Dresden 2018