Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Titel
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Titel

So sehen die Darsteller heute aus

Was machen eigentlich die Darsteller des Kultfilms "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" heute und wie sehr haben sie sich verändert?

Plácido Domingo, José Carreras, Vjekoslav Sutej, Elisabeth Ziegler mit Adeste Fideles (O Come All Ye Faithful)

Klassik Weihnachten

Klassik Weihnachten

Zum Film Klassiker die passende Musik im Klassik Weihnachten Stream. Jetzt hier hören!


Es läuft:
Plácido Domingo, José Carreras, Vjekoslav Sutej, Elisabeth Ziegler mit Adeste Fideles (O Come All Ye Faithful)
Aschenbrödel damals/heute
Movieplot
Aschenbrödel damals/heute

Libuše Šafránková als Aschenbrödel

Nicht nur als Aschenbrödel hat Libuše Šafránková uns verzaubert sie war auch in Märchen wie "Die kleine Meerjungfrau", "Der Salzprinz" und "Der dritte Prinz" (übrigens wieder an der Seite von Pavel Trávníček) zu sehen. Insgesamt spielte sie bis 2014 in über 45 TV-Produktionen und diversen Theaterstücken. Aschenbrödel war dabei aber ihr großer Durchbruch; ihre erste Rolle, mit gerade mal 20 Jahren, nach der erfolgreich absolvierten Schauspielschule. In dem Drama "Kolya" speilte Libuše Šafránková 1996 eine tragende Rolle. "Kolya" wurde sogar mit dem Oscar als Bester Fremdsprachiger Film ausgezeichnet.

Von 2014 bis 2016 kämpfte Libuše Šafránková gegen Lungenkrebs, gilt jetzt aber als geheilt. Seitdem hat sie sich als Schauspielerin zurück gezogen. In Deutschland hört man nicht mehr viel von ihr, aber in Tschechien ist unser Aschenbrödel immer noch ein riesen Star.

Mit ihrem Ehemann, Schauspieler Josef Abrhám, ist sie seit 1976 verheiratet. Gemeinsam haben sie einen Sohn. 

Pavel Trávníček damals heute
Pavel Trávníček damals heute

Pavel Trávníček als Prinz

Er ist der wohl hübscheste Prinz in der Märchengeschichte, Pavel Trávníček hat so einige Frauenherzen höher schlagen lassen. Heute ist er immer noch als Schauspieler und Intendant am eigenen Theater tätig und tritt im tschechischen Fernsehen als Show-Moderator auf. Außerdem verleiht Pavel Trávníček seine Stimme an Hollywoodgrößen. So war er bereits Synchronsprecher für Alec Baldwin, Chuck Norris und Jeff Goldblum

Pavel Trávníček ist nach vier gescheiterten Ehen seit 2015 wieder verheiratet und dreifacher Vater.

Daniela Hlaváčová damals heute
Daniela Hlaváčová damals heute

Daniela Hlaváčová als Stiefschwester

Daniela Hlaváčová ist im echten Leben natürlich nicht so gehässig wie in "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" so erzählt sie in einem Interview:

"Am Set waren alle sehr nett zu mir. Die schlimmste Szene war die im Teich. Stuntmen sind für uns ins Wasser gesprungen. Wir beide standen im Wohnwagen, haben zugeschaut, wie sie ins Wasser springen und gebetet, dass es sofort klappt."

Daniela Hlaváčová war bei den Dreharbeiten übrigens mit ihrer Tochter schwanger. Sie spielte bis 2005 in diversen tschechoslowakischen und tschechischen Fernsehserien und Filmen mit und soll auch eine kleine private Kunstschule in Prag geleitet haben.

Siefmutter & König Aschenbrödel
Siefmutter & König Aschenbrödel

Carola Braunbock-Schmidt, die Aschenbrödels Stiefmutter spielte, verstarb 1978 im Alter von 54 Jahren in Berlin, sie hinterlässt wohl einen Sohn, wie man der "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"- Fanpage entnehmen kann. 

Auch Rolf Hoppe, der den König spielte, ist 2018 leider verstorben. Der Schauspieler wurde 87 Jahre alt. 
1981 wurde "Mephisto", ein Film in dem Rolf Hoppe eine tragende Rolle spielte sogar mit dem Oscar für den besten fremdsprachigen Film ausgezeichnet. Zuletzt konnte man Rolf Hoppe 2017 im Spreewald Krimi sehen. Im selben Jahr wurde er auch mit dem Märchenfilmfestival-Preis fabulix für sein Lebenswerk ausgezeichnet. In seiner Karriere als Schauspieler war Rolf Hoppe in über 400 Rollen zu sehen. 

tt